Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt

Direkt zum Seiteninhalt

Willkommen beim Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt e.V.
im Landesanglerverband Brandenburg e. V.

Der Kreisanglerverband Eisenhüttenstadt e. V., der 1990 gegründet wurde, möchte alle Besucher dieser Internetseite herzlich begrüßen.
Mit unserer neuen Internetseite möchten wir neben den bisherigen konventionellen Informationsmitteln auch mit moderneren einen großen Teil unserer Mitglieder, zugehörigen Vereine, Freunde und Förderer sowie ein breites Publikum, das sich für uns und den Angelsport in unserer Region interessiert, erreichen. Neben allgemeinen wollen wir auch spezielle Informationen vermitteln.
Dazu haben wir eine Inhaltsleiste vorgesehen, um die Themen mit ihren Inhalten schnell zu vermitteln.
Wir wünschen allen Besuchern unserer Seite viel Erfolg!

Für einen persönlichen Kontakt finden wöchentlich, am Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Gaststätte "Bierbar" (Inh. W. Puchner) in Eisenhüttenstadt, Platz der Jugend 1, Telefon 03364/414226, Sprechstunden statt.   Anfahrt...
Angelberechtigungen können  im Carpfood24 Angelcenter, jetzt neu: Alte Poststraße 1c, gegenüber Roller, erworben werden.

Per Mail können Sie uns über die Adresse kontakt@kav-eisenhuettenstadt.de erreichen.



Aktuelles:

Ausfall des Vorsitzenden des KAV Ehst. Klaus Bittner mehr..

Die Ergebnisse für die Hegeveranstaltungen für 2019 stehen fest mehr..

ab sofort ist es möglich, Fangmeldungen auch online abzugeben.
Lest darüber mehr auf der Homepage des LAVB: https://www.lavb.de/fangmeldungen-ab-sofort-auch-online-moeglich/

Information über die Erhebung personenbezogener Daten lt. DSGVO

Zum zentralen Hegetag am 09.02. war auch RBB-Fernsehen vor Ort mehr..

Der Landesanglerverband ist Mitglied im Forum Natur Brandenburg mehr...

neue Preise

ab dem 01.01.2019 gelten neue Preise für die Oderkarte
  •  Kinder und Jugend bis vollendetes 14. Lebensjahr 10,00 € / Jahr
  •  Erwachsene 40,00 € /Jahr

Kiesgruben Vogelsang

Da es in letzter Zeit vermehrt zu Zahlungsaufforderungen durch Mitarbeiter der unteren Forstbehörde kam, möchten wir alle Sportsfreunde um Beachtung der zulässigen Parkflächen im Bereich der Kiesgruben bitten.
Zurück zum Seiteninhalt